News

ALTES ZOLLAMT

delikat/delicato
Bergmann/Moretto

Zeitraum: 22. September bis 05. Oktober 2017

Ausstellungseröffnung 21.09.2017 ab 19 Uhr
Es spricht Henrike Schmidt

Altes Zollamt
Marckmannstraße 25
20539 Hamburg


APPARENT DOORS

Ausstellung in der Galerie Kulturtours Hamburg

Zeitraum: 29. April bis 30. Juli 2017
Öffnungszeiten: Mo – Fr von 10 – 19 Uhr

Seit Juli 2009 zeigt der Hamburger Reiseveranstalter und Reisevermittler KULTURTOURS in seinen Räumlichkeiten im Hamburger Stadtteil Harvestehude zeitgenössische Kunst in wechselnden Ausstellungen.

Kulturtours – Galerie & Reisen
Bogenstr. 5
20144 Hamburg


schön
falsch
leben

Zeitraum: 11. April bis 21. Mai 2017
Öffnungszeiten: Di – So von 11 – 18 Uhr
Eintritt: 5 € / ermäßigt 3 €

  • Eröffnung: Montag, 10. April 2017, 19 Uhr
  • Begrüßung: Iris Albrecht (BBK)
  • Einführung: Roger Behrens (Kulturtheoretiker und Autor)
  • Performance: Studio KO-OP (Paolo Moretto & PAAK), Autodidaktische Bauern, 21 Uhr
  • Führungen:
    Samstag, 22. April, ab 20 Uhr (Lange Nacht der Museen)
    Sonntag, 7. Mai, 15 Uhr

Das Motto der Jahresausstellung 2017 ist entstanden aus einer freien Reflexion über Adornos Satz „Es gibt kein richtiges Leben im falschen“. Dieser Satz umkreist philosophisch eine gesellschaftliche Kritik und die unter Umständen hoffnungslose Hoffnung auf ein befreites Leben. Damit erhält er eine Aktualität, auf die Kunst sich beziehen kann. Es geht dabei auch um die Frage nach den Möglichkeiten von gesellschaftlichen Utopien. Das Motto „schön falsch leben“ soll Assoziationsräume eröffnen. Seine drei Begriffe und ihre Kombinationsmöglichkeiten spielen mit kritisch-ironischer Distanz.
Über 100 Künstlerinnen und Künstler beteiligten sich an dem Wettbewerb. Die Jury des Berufsverbands hat aus den vielen spannenden Einreichungen 25 Ausstellungsbeiträge ausgewählt, die vom 11. April bis 21. Mai 2017 im Kunsthaus gezeigt werden. In der Ausstellung sind verschiedenste künstlerische Medien und Techniken vertreten: Collage, Holzschnitt, Installation, Malerei, Objekt, Performance, Photographie und Video. Die Arbeiten stellen das „beschädigte Leben“ (Adorno) aus verschiedenen Blickwinkeln auf das Öffentliche oder Private dar: als beklemmend groteskes Spiel-Objekt, als subtil gesellschaftskritisches Gemälde, als surrealistisch-dadaistische Skulptur oder auch als reflexive audio-visuelle Installation.

Christian M. Beier, Coltamolta, Petra Gabriele Dannehl, Barbara Dévény, Thorsten Dittrich, Arielle Drouard, Felix Eckardt, Simone Fezer, Stefanie Harjes, Gitte Jabs, Burglind Jonas, Jutta Konjer, Ute Kühn, Arne Lösekann, Lupus, Rolf Naedler, Christine Preuß, Michael Pröpper, Meinhard Raschke, Pavel Richtr, Stefanie Ritter, Ulrike Schüchler, Ursula Steuler, Studio KO-OP (Paolo Moretto & PAAK), Angela Zander-Reinert

Studio KO-OP zeigt die Installation „Wir sind Griechen II“

Eine Ausstellung des Berufsverbands Bildender Künstlerinnen und Künstler Hamburg
KUNSTHAUS HAMBURG
Klosterwall 15
20095 Hamburg


Natürliche Aussichten

Im Wälder Haus, Am Inselpark 19, 21109 Hamburg

Zeitraum: 22.3.2017 bis 09.05.2017

  • Eröffnung am 21. März 2017 um 18:00 Uhr
  • Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 17:00 Uhr
    Eintritt frei

Weitere Infos hier als JPG


NACKT

Objekte und Bilder von Barbara Pier, Shojono Tomo,
Manuel Lagoa, H Schlagen und Nico Vincent

Zeitraum: 11.3.2017 – 26.3.2017

  • 10.3.2017, 18 Uhr: Vernissage
  • 17.3.2017, 20 Uhr Rauschmelder 13:
    Noise mit David Wallraf, Helge Meyer
    und Lesung/Diskussion
    mit Karl-Heinz Dellwo (Eintritt: 5 Euro)

Weitere Infos hier als PDF


Stadt aneignen - FlyerStadt aneignen

Modellhafte Gestaltungsprozesse im öffentlichen Raum

Zeitraum: 28.1.2017 – 12.2.2017
Ort: Am Veringhof 23a, 21107 Hamburg

Installation mit Arbeiten von
Das Archipel, Carla Binter und Andreas Schwarz

  • 28.1.17, 18 Uhr Vernissage
  • 03.2.17, 20 Uhr Lesung Jens Warnecke
    (Eintritt: Spende)
  • 11.2.17, 20 Uhr Rauschmelder 12:
    Performance Muyassar Kurdi (Eintritt: 5 €)
  • 12.2.17, 16 Uhr Künstler/innengespräch

Weitere Infos hier als PDF


gutes leben(3)*

Über 60 Beteiligte vor allem Kinder und Jugendliche zeigen, was sie sich unter dem Thema „Gutes Leben“ vorstellen. Unter Anleitung von Künstlern aus dem Atelierhaus 23, Carla Binter, Paolo Moretto, Katharina Bick und Branimir Georgiev entstanden über 600 Fliesen.

Einladung zur Einweihung des ehemaligen Toilettenhäuschen

Zur Enthüllung der fantasievoll neu gestalteten ehemaligen Toilettenanlage laden wir
am 10. November 2016, ab 14 Uhr in die Veringstraße, Ecke Mannesallee,
in Hamburg-Wilhelmsburg ein.

Weitere Infos: atelierhaus23.de

 


gutes leben(2)*Flyer "Gutes leben" (3)

Zeitraum: 15.8.2016 bis 25.9.2016
Ort: Am Veringhof 23a, 21107 Hamburg

Der Verein zur Förderung von Kunst und Kultur in den Veringhöfen e.V. führt in der Zeit vom 15.8. bis 25.9.2016 im Atelierhaus23 verschiedene Veranstaltungen zum Thema „Gutes Leben“ durch. Es umfasst Workshops (Beteiligungsprojekt mit Jugendlichen und geflohenen Menschen), Ausstellungen, Filme und Konzerte.

Weitere Infos: atelierhaus23.de

 

 

 


gutes leben*

gutes-leben-2016
Einladung zur Info-Veranstaltung
am 29.2.2016 um 18 Uhr

im Kaffee-Liebe, Atelierhaus 23

Zeitraum: 13.8.2016 bis 25.9.2016
Ort: Galerie23, Außengelände Atelierhaus23, Zinnwerke etc.

 

 


Altona gibt es nicht

10 Künstler im BrachmondAltona gibt es nicht

Ina Bruchlos, Annegret Homann, Ralf Jurszo,
Hiroko Kameda, Martin Meiser, Paolo Moretto, Jens Rausch,
Thomas Rieck, Günther Rost, Llaura Sünner.

Zur Eröffnung laden wir herzlich ein!
Freitag 10. Juni 2016 19.00 Uhr

16. bis 25.Juni, Do, Fr 16 bis 19.00 Uhr, Sa 13 bis 16.00 Uhr

projekthaus U.FO Kunstraum • Bahrenfelder Str. 322 • 22765 Hamburg
040 5113426 • info@projekthaus-hh.de • www.projekthaus-hh.de


 

KunstOffen 2016Myriad2016_bilder

Zur landesweiten Ausstellung KunstOffen 2016 zeigen wir im siebten Jahr Kunst und Kunsthandwerk vom Feinsten. Lautes und Leises, ruhend und bewegt, und immer voller Leben.

Herzlich willkommen!

Neues aus der Forschungsstätte, bunte Smoothies und frischer Saft vom Boskop begleiten die Ausstellung.

Datscha Design Forschungsstätte Uanqui Beach
Jochen Henkels, Dorfstrasse 43, 23948 Warnkenhagen
14. – 16. Mai 2016, geöffnet von 11 – 18 Uhr


 

Studio KO-OP (Peter Kastner & Paolo Moretto)

Wir sind GriechenStudioKO-OP
Installation

15.1. – 31.1.2016
G a l e r i e 2 3
(Atelierhaus23)

Vernissage: 15.1.2016, 17 Uhr

 


Rauschmelder

Am 22.1./23.1.2016 starten wir im Atelierhaus23 mit der neuen Reihe Rauschmelder
(im Februar / März dann mit David Wallraf, Sleazy Pictures Of Teapee, KLANK, Frans de Waard und Sindre Bjerga).

Rauschmelder 1
Topleute / Helden der Arbeit
22.1.2016, 17 Uhr – 23.1.2016, 17 Uhr
Galerie23, Am Veringhof 23, Hamburg
Studio KO-OP (Paolo Moretto & PAAK) & Kakawaka: Elektronik, Laptop, Spielzeug, Dies & Das

22.1.16:
17 – 18 Uhr Geht den Weg der Kooperative (inkl. „Bonjour M‘ sieurs Dames“ von Jean Dupuy)
18 – 19 Uhr Die Schweine der Kommune müssen aufgezogen werden, bis sie dick und fett sind
19 – 20 Uhr Die blonde Marianne
20 – 21 Uhr Tagesschau
21 – 22 Uhr Haltet die Umwelt rein, erschafft spirituelle Zivilisation
22 – 23 Uhr Jugendliche Tanzschritte
23 – 24 Uhr Prost: Aufs Bier

23.1.16:
0 – 1 Uhr Geisterstunde
1 – 2 Uhr Führungskräftecoaching
2 – 3 Uhr Begreift die umfassende revolutionäre Kritik
3 – 4 Uhr Wecken
4 – 5 Uhr Frühsport
5 – 6 Uhr Morgenbriefing (inkl. „Exit No. 8“ von Ay-O)
6 – 7 Uhr Ein neuer Anblick des bäuerlichen Dorfes
7 – 8 Uhr Der Kindergarten in der Fabrik
8 – 9 Uhr Wenn der Speisesaal gut geführt ist, steigt der Produktionsgeist
9 – 10 Uhr Produziert mehr! Tragt mehr bei! (inkl. „Drip Music, Fluxversion 1“ von George Brecht)
10 – 11 Uhr Die Götter des Reichtums kommen von überall her ins Haus
11 – 12 Uhr Businesslunch
12 – 13 Uhr Rast zwischen den Feldern
13 – 14 Uhr Der vorbestrafte Harry
14 – 15 Uhr Lied der Freunschaft
15 – 16 Uhr Was mitunter sogar komisch ist
16 – 17 Uhr Nach der Rekordernte (inkl. „The fattest man in the world“ von Dick Higgins)


 

gegenSÄTZE

thematische gruppenausstellung
vom 05.11.2015 bis 29.11.2015
samstag bis dienstag von 18:00 – 21:00 uhr
(eröffnung am 05.11.2015 ab 20 uhr)

xpon-art
repsoldstraße 45
20097 hamburg

www.xpon-art.de
info@xpon-art.de

flyer_gegenSAETZE_front

flyer (front)

flyer_gegenSAETZE_back

flyer (back)